Kunst verbindet Menschen

Literatur und Theaterverein

Let us build bridges, not walls

DER VEREIN


Kunst verbindet Menschen ist ein Literatur- und Theaterverein; der Verein versteht sich als Bindeglied, als Brückenbauer - welcher, durch das Instrument der HOCH-LITERATUR, den Dialog überall dort fördert und ermöglicht, wo Menschen sich begegnen - unabhängig von Alter, Herkunft und Nationalität. Getreu der Maxime: "Kunst verbindet Menschen - Kunst schafft Räume - Kunst setzt sich über Grenzen hinweg" ist es Ziel und Aufgabe des Vereines zugleich, die klassische Literatur, insbesondere, die, durch die Jahrhundert gehende Welt-Literatur, sowohl in Rahmen von Bühnenbearbeitungen, als auch in Form von performativer Rezitation, einem großen Publikum näher zu bringen.

Das Lesefestival 2019


EINE literarische REISE - EINE ZAUBERWELT aus WORTEN

Abgötter der Liebe, Ritter der Freundschaft - Ein Plädoyer für die Menschlichkeit, philosophische Dichtung und wahre Helden in der Kunst des Erzählens; Perlen der Literatur - "Das Lesefestival 2018/19" vereint Jahrtausendautoren, Nobelpreisträger und die Creme de la Creme der Poesie. Unter dem Motto: "Let us build bridges, not walls" sind es sechs LITERATUREREIGNISSE, die das Lesefestival bis in das Jahr 2019 prägen werden. Edle Werte und visionäres Gedankengut werden sich, thematisch, im LESEFESTIVAL 2019, ebenso, wiederfinden.

ALS oberste MAXIME soll weiterhin gelten:

"Kunst verbindet Menschen. 
Kunst schafft Räume.
Kunst setzt sich über Grenzen hinweg."
Sir Kristian Goldmund Aumann, Poet

An sechs spektakulären LITERATUR-ABENDEN wird der Regisseur, Schauspieler und Poet Sir Kristian Goldmund Aumann herausragende Werke der Weltliteratur zum Besten geben;  passend zu den Abenden simulieren Originalschauplätze - Literatur in Bildern,  für Spannung und Unterhaltung ist gesorgt. In der Darstellung, ungezählter Charaktere der WELT-BÜHNE, lässt Sir Kristian Goldmund Aumann Bewährtes hinter sich; wendet sich neuen Formen der Präsentation und Rezeption zu.

LESEN ist KINO für die Seele


Das Lesefestival 2019: Eine Vision geht voran...

Das Lesefestival 2019: Eine Vision geht voran...

In einer Welt, wo Computer und Smartphones präsenter geworden sind als Papier, gibt es viele gute Gründe Bücher zu lesen...

Read More
Zuhören macht Lust auf Lesen

Zuhören macht Lust auf Lesen

Die Lesungen werden zum persönlichen Literaturerlebnis; hören, dass die Literatur, wie die Musik - Rhythmus, Melodie und Tonarten hat, die auf unvergleichliche Art und Weise dem, jeweiligen, Dichter, eigen sind.

Read More
Es sprechen, demzufolge, viele Gründe für das Lesen

Es sprechen, demzufolge, viele Gründe für das Lesen

Lesen fördert soziale Kompetenzen: Einer Studie an der "New School for Social Research" in New York zufolge fördert Lesen die Empathie - das Vermögen, Gefühle an Anderen wahrzunehmen und sie richtig zu kategorisieren.

Read More

DAS LESEFESTIVAL 2019 PRE-OPENING

THE NIGHT OF WORLD FAMOUS LOVE POETS

mit SIR KRISTIAN GOLDMUND AUMANN STAR MOVIE TULLN

PROGRAMM


  • 0.00
  • 07-09-2019 08:00 PM - 07-09-2019 10:00 PM
  • Atrium Tulln

Das Buch „Der kleine Prinz“, das im französischen Original „Le Petit Prince“ lautet, ist das berühmteste Werk des französischen Schriftstellers Antoine de Saint-Exupery, welches auch von ihm persönlich illustriert wurde. Erstmals erschien das Werk, das als modernes Kunstmärchen gilt, im Jahre 1943 in New York, wo der Autor sich im Exil befand. Die Morgan Library hütet das handgeschriebene Manuskript der Erzählung. „Der kleine Prinz“ steht als Parabel für Humanität und Freundschaft in einer Welt, an deren erster Stelle Konsum und ein Verfall der Werte zu erkennen sind.

Read More
  • 0.00
  • 28-09-2019 08:00 PM - 28-09-2019 09:30 PM
  • Minoritenkloster Tulln

Der gebürtige Ire Oscar Wilde war ein Dandy: Er trug sein Haar lang, liebte extravagante Kleidung, glänzte durch akademisches Wissen und außergewöhnliche Eloquenz, aber vor allem war er geistreich. Sein Sprachwitz prägt seine Dramen und seinen einzigen Roman.

Read More
  • 0.00
  • 12-10-2019 08:00 PM - 12-10-2019 09:30 PM
  • Chorherrenstift Klosterneuburg

"Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Ich sage euch: ihr habt noch Chaos in euch." Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra

Read More
  • 0.00
  • 25-10-2019 08:00 PM - 25-10-2019 09:30 PM
  • Chorherrenstift Klosterneuburg

"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder." Dante Alighieri (1265-1321) Die Göttliche Komödie ist als eine große Vision gedacht, als ein persönliches Erlebnis des Dichters, der sich in Lebensmitten, in der Osterwoche des Jubeljahres 1300, in der Nacht vor dem Karfreitag durch einen wilden, grauenvollen Wald irren sieht.

Read More
  • 0.00
  • 16-11-2019 08:00 PM - 16-11-2019 09:30 PM
  • Kulturhaus St.Andrä-Wördern

"Ich hörte, dass es in der Welt mehr Zeit als Verstand gibt, aber dass uns die Augen zum Sehen gegeben sind." - Ingeborg Bachmann

Read More
  • 0.00
  • 07-12-2019 08:00 PM - 06-12-2019 09:30 PM
  • Star Movie Tulln

Keine Weihnachtserzählung, außer der von der Geburt Jesu selbst, ist weltweit so populär wie „A Christmas Carol“ von Charles Dickens.

Read More
  • 0.00
  • 16-05-2019 08:00 PM - 16-05-2019 10:00 PM
  • Star Movie Tulln

Liebesgedichte von Alexander Puschkin, Pablo Naruda, Rumi, Friedrich Schiller, William Shakespeare, Johann Wolfgang von Goethe, Clemens Brentano, Heinrich Heine, Christian Morgenstern, C. Roselli, Franz Grillparzer, Rainer Maria Rilke, Erich Fried, Sir Kristian Goldmund Aumann uvm.

Read More
  • 0.00
  • 16-12-2018 05:00 PM
  • Kulturhaus St.Andrä-Wördern

Immer wieder haben die Dichter das Geheimnis der stillsten Zeit im Jahr aus dem Geist ihrer Zeit mit neuen Augen gesehen. Immer wieder haben sie die Gefühle und Gedanken, die die jährliche Feier von Christi Geburt begleiten, in Geschichten und in Versen niedergeschrieben.

Read More
  • 0.00
  • 09-11-2018 08:00 PM
  • Kulturhaus St.Andrä-Wördern

Vor 80 Jahren brannten Synagogen, unzählige Geschäfte wurden demoliert und geplündert, Juden ermordet, jüdische Friedhöfe, Krankenhäuser und Schulen mutwillig zerstört. Meist waren es SS- oder SA-Abteilungen, die die Aktionen durchführten.

Read More

DAS LESEFESTIVAL 2019 - PRE-PRODUCTION PHASE


DAS LESEFESTIVAL 2019 - PRE-PRODUCTION PHASE DAS LESEFESTIVAL 2019 - PRE-PRODUCTION PHASE
Das, mit 7. September 2019, beginnende

LESEFESTIVAL 2019 
"LET US BUILD BRIDGES, NOT WALLS" 

befindet sich in der PRE-PRODUCTION PHASE;
PROGRAMM, TERMINE und LOCATIONS stehen, zum gegenwärtigen Zeitpunkt, unter Vorbehalt.

DAS LESEFESTIVAL 2019

GRANDE OPENING - DER KLEINE PRINZ

SPONSOR PRESENTATION


SPONSOR PRESENTATION


DAS LESEFESTIVAL 2019
"LET US BUILD BRIDGES, NOT WALLS"

Die Sponsoren des Festivals werden, im Zuge eines Pressefrühstückes, Ende August 2019, präsentiert.

PRESSE


Testimonials


IN VORBEREITUNG / KAFKA 2020/2021


IN VORBEREITUNG / KAFKA 2020/2021 IN VORBEREITUNG / KAFKA 2020/2021
Ein Bericht für eine Akademie

Der Affe Rotpeter wurde an der Elfenbeinküste von den Mitarbeitern des Zirkus HAGENBECK, angeschossen, auf ein Schiff geschleppt und nach Europa gebracht, um dort dressiert zu werden. Im engen Schiffskäfig auf Unterdeck wurde ihm klar, dass eine Flucht unmöglich war und dass ihn nur eines retten konnte: Er musste sich anpassen und einen Ausweg finden. Er begann damit, dass er sich der insgesamt freundlichen Besatzung des Frachters anpasste, dass er Pfeife rauchte, sich zum Schnapstrinken überwand - und mit einem Mal entfuhr ihm auch ein menschlicher Laut. Also brauchte er insgesamt die Menschen nur beobachten – und imitieren – und schon würde, ihm, die Menschennatur zuteil werden.

Äußerlich ist er Tier geblieben – oder Tier halb Mensch – was in unserer Zivilisation – nichts Ungewöhnliches ist, und nicht weiter auffällig erscheint. Er konnte somit seine Affennatur ablegen und sich die Kenntnisse und Fertigkeiten eines Mitteleuropäers aneignen, um nicht hinter den Käfiggittern eines Zoos zu landen.

Das ist der Beginn seiner Karriere als berühmter Variete-Künstler – doch um absolute Freiheit zu erlangen, widerstrebt ihm der Gedanke – als Sensationsobjekt vorgeführt zu werden – und er beschließt seinen eigenen Zirkus zu gründen. Als Zirkusdirektor – gründet er den Zirkus ROTPETER, in diesem Zirkus gibt es keine „ Tiere in Gefangenschaft“ – dieser Zirkus besteht nur aus Menschen – die durch ihre Akrobatik – ihre Körperentrückung – wie Affen – wie Rotpeter dazumal, ihre Freiheit finden. Er wird erfolgreich mit diesem Zirkus – Gastspiel um den gesamten Globus – Ehrenmitgliedschaften und Einladungen auf höchster Ebene folgen – über sein ein wenig „abartiges Aussehen“ – wird stillschweigen geboten. Bis er eines Tages - aus sich heraus – den Entschluss fasst, diesen Leidensweg – in Form eines Berichtes – den „Hohen Herren der Akademie“ darzulegen.

Dieser Bericht geht um die Welt…

Klosterneuburg, Brüssel, New York

FOUNDING MEMBERS


Barbara-Eva Nehyba, MSc


Präsidentin & Managing Director

Sir Kristian Goldmund Aumann


Präsident & Künstlerischer Leiter

Contact


UNTERSTÜTZUNG - DONATION


Donation Amount



COUNTDOWN / DAS LESEFESTIVAL 2019 / GRAND OPENING


End

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen"
Kristian Goldmund Aumann – Präsident Künstlerischer Leiter
Barbara-Eva Nehyba – Präsidentin und Kaufmännische Leiterin
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" ZVR: 1086164486

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
Die Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb des Online – Angebotes des Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" und den verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

3. Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angabe aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht weiter gegeben.

4. Cookies und Reichweitenmessung
Cookies sind Informationen, die von Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Der Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" verwendet Cookies nur im Hintergrund.
Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies:
- unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
- funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen
- zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.
Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Funktionseinschränkungen ohne Cookies
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

5. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von unserem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245    
Sie können die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de   
Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken (eine genaue Anleitung finden sie unter developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/). Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

6. Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

7. Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:  Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

8. YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Facebook Social Plug-Ins
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" nutzt auf Grundlage der berechtigten Interessen (z.B. Pflege von Kundenbeziehungen, Direktwerbung, Analyse und Optimierung unseres Onlineangebotes, Marktforschung) Social Plug-Ins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes (z.B. Online Ticketshop, Facebook Gewinnspiel, etc.) aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung, sowie die Nutzung der Daten durch Facebook inklusive Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den jeweiligen Datenschutzhinweisen entnehmen:
Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

9. Newsletter
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" versendet Newsletter über ein spezielles Newsletter Programm, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend Newsletter) mit werblichen Informationen bzw. Informationen zu Lese- und Theaterveranstaltungen werden nur mit der Einwilligung des Empfängers oder einer gesetzlichen Erlaubnis versandt. Die Newsletter enthalten Informationen Lese- und Theater Veranstaltungen und allgemeinen Informationen. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts als auch die IP-Adresse.

10. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" erbringt seine Leistungen auch zusammen mit ausgewählten Partnern wie z.B. dem Star Movie Kino in Tulln und verschiedene Veranstaltungslocations. Sie unterliegen denselben datenschutzrechtlichen Bestimmungen, wie der Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" selbst. Daten werden nur an Auftragsverarbeiter weitergegeben, die garantieren, dass sie DSGVO-konforme Maßnahmen zum Schutz der übernommenen Daten getroffen haben. Jeder Auftragsverarbeiter wurde von Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" zur vertraulichen Behandlung der übernommenen Daten verpflichtet.

11. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Literatur und Theaterverein "Kunst verbindet Menschen" behält sich vor, die Datenschutzerklärung künftig an die jeweilige Rechtslage anzupassen. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite bzw. durch eine aufrechte Geschäftsbeziehung erklären Sie sich mit diesen Datenschutzbestimmungen und deren Aktualität einverstanden.